Neuer T-Roc R: Weltpremiere in Genf


 

dem Stand auf 100 km/h absolviert der Volkswagen T-Roc R in 4,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

  • T-Roc R feiert Weltpremiere in Genf
  • Hochleistungs-Variante mit 221 kW / 300 PS, 4MOTION Allradantrieb und 7-Gang-DSG-Getriebe
  • R-spezifisches, sportives Design mit neu gestalteter Front- und Heckpartie
  • Umfangreiche Serienausstattung: Progressivlenkung, Sportfahrwerk, Race Modus und Launch Control


Für eine optimale Straßenlage sorgt das Sportfahrwerk einschließlich Fahrzeugtieferlegung. Die serienmäßige Progressivlenkung trägt zum agilen Fahrverhalten bei und die 17-Zoll-Bremsanlage garantiert eine effektive Verzögerung. Zu den bereit gestellten Fahrprofilen zählt auch ein spezieller Race Modus, der eine besonders sportliche Fortbewegung ermöglicht. Ergänzt werden die Maßnahmen durch die Launch Control, die eine traktionsoptimierte Beschleunigung unter maximaler Ausnutzung des Antriebsmoments und mit entsprechend ausgelegter Fahrstabilitätsregelung garantiert. Für Fahrten im Grenzbereich lässt sich das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC manuell abschalten. 

Unterstrichen werden die sportlichen Eigenschaften des T-Roc R durch ein eigenständiges Design im Interieur und Exterieur. Beim neu gestalteten Kühlergrill zieht sich am unteren Ende über die gesamte Fahrzeugbreite ein silbern glänzendes Band aus eloxiertem Aluminium. Die Stoßfänger im modellspezifischen Design sind zudem in Wagenfarbe lackiert. Vorn sind die Leuchteinheiten des vertikal angeordneten Tagfahrlichts integriert. Die hinteren Stoßfänger weisen optische 3 Luftauslässe im Oberteil und einen R-Diffusor in Kontrastfarbe auf. Dem R-Modell vorbehalten ist außerdem die links und rechts jeweils doppelflutig ausgeführte Abgasanlage. Serienmäßig ist der T-Roc R mit den 18-Zoll-Leicht-metallfelgen "Spielberg" ausgestattet, optional sind die 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen "Pretoria" in Dark Graphite matt und 235/40 R19 Reifen erhältlich.


Zu den Volkswagen SUVs



« Zur├╝ck